März 2, 2017

Korrektorat: Damit Ihr Text besser ankommt

 

Was ist ein Korrektorat?

Bei einem Korrektorat prüfe ich Ihren Text auf Folgendes:

  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung

Wofür eignet sich ein Korrektorat?

Ein Korrektorat eignet sich für alle, die ihren Text auf sprachliche Korrektheit prüfen lassen wollen. Deshalb eignet sich ein Korrektorat für alle Texte, z. B.:

  • studentische Hausarbeiten
  • Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Examen etc.)
  • Promotions- und Habilitationsschriften
  • Gutachten aller Art
  • Forschungsberichte
  • Lehrtexte
  • Motivationsschreiben
  • literarische Werke (z.B. den ersten eigenen Roman)
  • Sachbücher
  • Kochbücher
  • Buchkapitel in Herausgeberbänden
  • Zeitschriftenartikel
  • Online-Artikel (auch Ihren kompletten Internetauftritt, direkt in Ihrem CMS)
  • Werbematerialien

Was kostet ein Korrektorat?

Der Preis für ein Korrektorat hängt von meinem Arbeitsaufwand und dem Zeitrahmen ab. Das heißt, dass ich Ihnen an dieser Stelle leider keinen Festpreis nennen kann. Ich schaue mir vorher immer gründlich Ihren Text an und mache Ihnen dann ein Angebot. Ich rechne grundsätzlich nach Normseiten ab. Eine Normseite sind 1.500 Zeichen (inklusive Leerzeichen).

Wie läuft ein Korrektorat ab?

  • Sie nehmen per E-Mail mit mir Kontakt auf. Sie teilen mir mit, wie viele Zeichen Ihr Text enthält und wann er fertig sein muss. Gerne können Sie mir auch im Vorfeld 1-2 Seiten aus Ihrem Text zu einem kostenlosen Probekorrektorat senden.
  • Dann erhalten Sie ein Angebot von mir und können sich entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten.
  • Wenn Sie das möchten, fange ich an.
  • Wenn ich fertig bin, erhalten Sie ein Dokument, in dem Sie alle Korrekturen sehen, nachvollziehen und annehmen oder verwerfen können.
  • Wenn Sie dieses Dokument erhalten haben und öffnen können, sende ich Ihnen eine Rechnung.

Wie lange dauert ein Korrektorat?

Das hängt von meinen zeitlichen Kapazitäten und Länge und Zustand Ihres Textes ab. Grundsätzlich gilt: bei steigender Textlänge und hoher Fehlerdichte erhöht sich auch die Dauer des Korrektorats.

Bitte planen Sie auch genug Zeit ein, um die Korrekturen in Ruhe durchzugehen.

Wie werden die Korrekturen vorgenommen?

Ich nehme die Korrekturen direkt in Ihrem Text vor. Anhand der Funktion „Änderungen nachverfolgen“ können Sie sehen, was ich korrigiert habe. Das geht sowohl in MS-Word als auch in Open-Office. Bitte teilen Sie mir vorher mit, welches Programm Sie nutzen, damit es keine Kompatibilitätsprobleme gibt.

Ich nehme die Korrekturen grundsätzlich nach Duden-Empfehlungen vor. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie es mir bitte vorher mit.

Weitere Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zum Korrektorat haben, können Sie mir jederzeit eine E-Mail schreiben. Ich antworte Ihnen so schnell wie möglich.